deutschsprachiges Magazin - Boulevard bietet Nachrichten für Deutsche auf Gran Canaria Valbanera

Valbanera - Von Insel zu Insel

Musikalische Show
Freitag, 5. Juni 2015, um 20.30 Uhr
TEATRO GUINIGUADA, Calle de la Herrería, 10 - Las Palmas de Gran Canaria
Eintritt: 10 Euro

Eine Frau, die ihre Träume in den Koffer packt und an Bord des Schiffes geht, das die Geschichte der Kanarischen Emigration nach Kuba geprägt hat. Eine musikalische Reise von den Kanarischen Inseln Anfang des 20. Jahrhunderts, zu den Häfen von denen die Auswanderer kamen und jene Kubas, wo sie landeten mit Träumen von einem besseren Leben. Eine Reihe von Songs, die uns vom Leben einer Kanarischen Emigrantin, die von ihrer Geburtsinsel nach Westen aufbrach, zu den Erfahrungen unserer Urgroßeltern auf jenen Dampfschiffen und was sie in ihrem neuen Zuhause gefunden haben, erzählen.

Zu jener Zeit der Reisen in den Horizont, signifizierte ein Schiff die Hoffnung vieler Canarios: die Valbanera.

Ein Dampfschiff auf der Strecke zwischen den Kanarischen Inseln und Kuba, das normalerweise mehr als tausend Passagiere auf jedem seiner Reisen an Bord führte, in den verschiedensten Arten, als blinde Passagiere in Taschen oder Fässern versteckt, oder als Passagiere der ersten Klasse in komfortablen Kabinen. Die erste Station, die das Schiff anlief war in Santiago de Cuba im Osten, um dann die Hinreise im Hafen von Havanna zu beenden. Das erste Anlegen in Santiago war ein Spektakel für Reisende und die lokalen Bewohner, für die einen, um das neue Land, seine Bewohner und ihre Musik zu entdecken und für letztere, durch die Ankunft von mehr als tausend potenziellen Kunden für Ihre Unternehmen.

Im Jahr 1919 machte die Valbanera ihre letzte Reise nach Kuba und nachdem sieben hundert Passagiere beim ersten Anlegen ausgestiegen sind, richtete sie sich nach Havanna, wo ein Sturm sie zwang, außerhalb des Hafens zu warten... um nie wiederzukehren. Mit fast 500 Menschen an Bord geht die Valbanera in den Florida Keys unter, wo sie Tage später mit Masten, Niedergang und Heck gefunden wurde.

Zu einer Hommage an das Schiff und seine Besatzung und die Passagiere, kommen kanarische und kubanischen Musiker zusammen, mit einem Repertoire, das die Epoche der Kanarische Emigration darstellt, bei der Entdeckung der "Insulaner" der Karibischen Kultur, ihre Farben, ihre Aromen und ihre Musik. Eine Musik, die für immer die Kanarische Kultur veränderte und deren Einflüsse noch heute Teil der Realität der Inseln sind.

Neunzig Minuten werden uns die Klänge dieses Konzerts auf eine Hin- und Rückreise führen, von Insel zu Insel.

Musik der Verschmelzung von Kulturen, von den Kanarischen Inseln, von den kanarischen Romanzen der Kubaner, und der Vereinigung, die es in einigen Fällen unter ihnen gegeben hat.

                                            

`Valbanera, de isla a isla´- 5 de junio, 20:30 horas - Teatro GuiniguadaVenta de entradas: www.entrees.esCon Monteadentro Gc Cuba, Marta Bolaños, Sofiel Ps, Rayko León, Fofi Lusson, Pepe Juan Ojeda Abrante, Jose Maria Jerez, Bra Pérez, Jorge Granados Blanco

Posted by Amilkilometros Producciones on Donnerstag, 28. Mai 2015