deutschsprachiges Magazin - Boulevard bietet Nachrichten für Deutsche auf Gran Canaria 2016-01-12Routen

13 neue Flugverbindungen für Gran Canaria im Jahr 2016

Artikel vom 2016-01-12

 

Das neue Programm des Patronato de Turismo hat 13 neue Routen für das Jahr 2016 geschaffen, die neue Märkte in Europa mit Gran Canaria verbinden. Ebenso wurden die Verbindungen zum Festland verstärkt.

"Diese neuen Luft-Brücken sollen die Zahl der Touristen steigern und werden dazu beitragen, die Herkunft zu diversifizieren und dienen auch zur Verbesserung der Vernetzung der Kanarischen Inseln mit dem Rest Europas," betonte die Ministerin für Tourismus des Cabildo de Gran Canaria, Inés Jiménez.

Unter den 13 neuen Routen, die im Jahr 2016 eröffnet werden, sind vier Städte, die noch nie eine direkte Verbindung mit Gran Canaria hatten. Die Städte Aberdeen in Schottland, Budapest in Ungarn, Krakau in Polen und Bologna in Italien, werden Dank der Abkommen mit verschiedenen Fluggesellschaften, Reiseveranstaltern und Internet-Portalen, spezialisiert auf den Verkauf von Pauschalreisen, zum ersten Mal mit der Insel verbunden sein.

Das Vereinigte Königreich bekommt vier neue Strecken in diesem Jahr, unter ihnen zwei neue Ziele in Schottland von Jet2 und Thomson-Tui UK. Ab dem 15. Februar startet die Route, die Edinburgh mit Gran Canaria verbinden wird, während ab dem 25. April der Reiseveranstalter Thomson-Tui UK den ersten Flug ab Aberdeen, eines der Hauptziele des Jahres, startet.

Darüber hinaus wird die Fluggesellschaft Monarch am 5. Mai den historischen Service zwischen dem Flughafen London Gatwick und Gran Canaria wieder aufnehmen, der vor ein paar Jahren unterbrochen wurde. Ab dem 4. August wird der Reiseveranstalter Thomas Cook auch einen Flug pro Woche nach London planen, aber ab dem Flughafen Stansted.

Die Fluggesellschaft Vueling wird ebenfalls entscheidende Verbesserungen für Gran Canaria realisieren und wird das aktuelle Angebot an Inlandsflügen mit drei neuen europäischen Strecken erweitern, und die Stationen, welche die Fluggesellschaft in Mailand, Zürich und Amsterdam hat nutzen, um 1 Flug pro Woche in das Programm aufzunehmen.

Am 2. April startet die neue Verbindung mit der Schweizer Hauptstadt, am 28. März ist die erste Landung auf Gran Canaria aus Mailand geplant und am 1. Juli wird die Route von Amsterdam eingeweiht.

Ryanair fliegt ab 3. April jeden Sonntag nach Budapest, einer der Punkte der Strategie zur Verbesserung der Vernetzung mit den Schwellenländern Europas aus dem Osten, wie Ungarn und Polen. Die Firma mit der goldenen Harfe hat 2015 die Routen Krakau und Bologna gestartet und nachdem diese ein großer Erfolg während der Wintersaison waren, hat Ryanair bestätigt, diese wöchentlichen Flüge im Sommer aufrechtzuerhalten.

Die isländische Fluggesellschaft WOW Air wird ab 20. Februar Gran Canaria mit Reykjavik verbinden, was die erste Operation dieser Firma auf der Insel sein wird. Zunächst sind jeden Samstag Flüge bis zur ersten Hälfte Mai geplant.

Der Inlandsmarkt verbessert auch seine Verbindung mit Gran Canaria, Dank zwei wöchentlichen Flügen nach Asturien, die Iberia Express von Juni bis September geplant hat. Man kann auf der Website des Unternehmens bereits Tickets für den Flug am 21. Juni kaufen.

Die Neuheiten am deutschen Markt im Jahr 2016 sind, dass SunExpress, ab 1. Mai zweimal die Woche nach Nürnberg fliegt.

Fotos | Thomson  | news.uk | Fabrizio Berni | Patronato de Turismo | abc